Links


Ein Blick auf Helsinki
Wer bin ich ?

Name: Danijel Darandik

 Herkunftsort: Landshut/Niederbayern

 Aufenthaltsdauer: Helsinki/Finnland

 Auftenthaltzeit: 08/08 bis 01/09

 Ortszeit(MEZ + x)x = MEZ + 2

 E-Mail: danijel-darandik(at)t-online.de

 Hobbies: Fußball-Schiedsrichter, Fussball, Lesen, Gitarre spielen

 Lebensmotto: 

 Was werde ich vermissen: Euch! , gut-bürgerlich-bayerisch-deftige Hausfrauenkost

 Was werde ich nicht vermissen: Zeitdruck und fußballbesetzte Wochenenden, Joe, SHK-Arbeit...

 Finnland -Activity-List : Hundeschlitten-Tour, Mökki-Wochenende (Mökki = kleine, finnische Holzblockhäuser, die die Finnen i. d. R. an Seen bauen,um dort Ferien und Wochenenden zu verbringen), Lappland und St. Petersburg besichtigen, Nordlichter sehen... 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Helsinki:

"Terve! Minä olen Danijel ja puhun vähän suomea..." (= Servus! Ich heiße Danijel und sprech etwas Finnisch..) Naja, die ersten Finnischkenntnisse habe ich in einem kleinen Kurs bereits gesammelt, wobei ich nur sagen kann: die finnische Sprache zu erlernen ist kein Kindergeburtstag... Damit ihr auch alle wisst, wohin es mich verschlagen hat, folgen unten ein paar Informationen zu Land und Leuten.

Helsinki liegt im Süden des Landes in der Landschaft Uusimaa an der Küste des Finnischen Meerbusens gegenüber der estnischen Hauptstadt Tallin (welche ich auch ganz gerne besuchen würde). Die vier politisch eigenständigen Städte (Helsinki, Vantaa, Espoo und Kauniainen) bilden die sogenannte „Hauptstadtregion“ (finn. pääkaupunkiseutu (kilometerlange Wörter sind dort ganz normal...), faktisch eine einzige Großstadt mit einer Million Einwohnern. Zum weiteren Einzugsgebiet Helsinkis gehört die Region Helsinki (finn. Helsingin seutu) mit den Gemeinden Kirkkonummi, Vihti, Nurmijärvi, Tuusula u. v. m. In diesem Großraum leben insgesamt 1,233 Millionen Menschen, was gut ein Viertel der Gesamtbevölkerung Finnlands ausmacht.

Wenn ihr mehr über Helsinki erfahren wollt, dann schaut einfach bei mir vorbei... Ich freue mich über jeden Besucher. Falls euch das aber zu anstrengend ist (wegen des Fluges - nicht meinetwegen!), könnt ihr euch auch hier informieren.

 

Finnland:

Etwa 75 Prozent der Landesfläche, insgesamt 23 Millionen Hektar, sind mit Wald bedeckt. Weitere 10 Prozent entfallen auf Gewässer, vor allem Seen. Die Zahl der Seen wird auf 190.000 (!!!) geschätzt. Außerdem gibt es etwa 180.000 Inseln. Der interessierte Leser wird sich nun fragen, wo denn neben dem ganzen Wald und den Seen die ganzen Finnen leben, oder? Nun ja, es gibt gar nicht so viele: Finnland hat ca. 5,5 Mio. Einwohner, wobei etwa 2/3 der Bevölkerung im südlichen Teil Finnlands oder in urbanen Räumen lebt - und das als flächenmäßig sechsgrößtes Land Europas. Statistisch betrachtet leben etwa 15,5 Einwohner pro Quadratkilometer (Vergleich Deutschland: etwa 230 Einwohner/km²).

 

Wenn ihr euch noch näher über Finnland informieren wollt klickt einfach hier.

Und hier für die Streber unter euch: Die mittlere Jahrestemperatur in der Hauptstadt Helsinki beträgt 5,3 ºC. An den wärmsten Tagen des Sommers klettert das Thermometer in Südfinnland nahe an 30 ºC. In den Wintermonaten, besonders im Januar und Februar, sind Temperaturen um -20 ºC nichts Ungewöhnliches. Im hohen Norden, jenseits des Polarkreises, geht die Sonne im Sommer 73 Tage lang nicht unter. Das Gegenstück zur Mitternachtssonne ist im Winter die Polarnacht, in finnisch als Kaamos bezeichnet, während der die Sonne 51 Tage lang auch tagsüber hinter dem Horizont bleibt. Also, halten wir fest, was das für meinen Aufenthalt bedeutet: 1. Schweinekalt, 2. weniger Sonne als in Deutschland. Dagegen ist Sydney (mein lieber ehemaliger Mitbewohner Cu) Ringelpitz mit Anfassen und Shanghai sowieso. Finnland ist was für harte Typen!!!